Zum nachlesen    Was ist dieser Graphomotorik Blog?

Was ist dieser Graphomotorik Blog?


Graphomotorik (auch Grafomotorik) ist die Fähigkeit einen Stift zu halten und mit einer fein koordinierten und flüssigen Bewegung zu führen. Diese hochkomplizierte Kompetenz wird durch jahrelanges “üben” feinmotorischer Aktivitäten angeeignet.

Wir wollen Ihnen zeigen, wie leicht es ist, graphomotorische und feinmotorische Übungen in den Alltag einzubauen. Dazu bringen wir das Wissen aus Ergotherapie und Pädagogik mit der Erfahrung von Eltern zusammen.

Auf der Seite “Aktivitäten” bieten wir Ihnen einen wachsenden Fundus an Ideen und Materialien. Sie finden dort lustige Spiele und simple Bastelanleitungen. So können Sie als Eltern, Erzieher/innen oder Lehrer den Kindern Angebote machen, die speziell die graphomotorischen Fähigkeiten fördern. Nicht alle Impulse werden Ihnen neu sein, aber wir sind sicher, Sie werden manche in einem ganz neuen Licht sehen. Denn wir interpretieren einfache Ideen um - ohne den Spaß herauszunehmen!

Testen Sie auch unsere originellen Malvorlagen: Dort entsteht ein lebendiges Bild mit nur einem Buntstift, wenn unterschiedlich starker Druck eingesetzt wird.

Auf der Seite “Zum Nachlesen” gibt es viele Tipps, wie Kinder durch einfaches Mit- oder Selbermachen gefördert werden können, außerdem Aktuelles zu den Themen Fein- und Graphomotorik.

Im Vordergrund stehen Aktivitäten, die schnell und unkompliziert vorzubereiten sind. Das benötigte Material findet sich in jedem Haushalt (oder kann im normalen Supermarkt eingekauft werden). Für Kinder ist es toll, wenn sie ungehemmt ausprobieren können. Legen Sie sich dazu doch eine Kiste an, in der sie Dinge sammeln, die ansonsten weggeworfen würden: Eierschachteln, Schuhkartons, Toiletten-­ und Küchenpapierrollen, Korken, alte Kalender, Stoffreste, usw. Materialien für Feinmotorik und Graphomorik Ideen

Je nach Alter der Kinder finden wir es auch wichtig, dass das Bastelmaterial für die Kinder zugänglich aufbewahrt wird. Ein Kind, dass sich jederzeit Schere und Papier schnappen kann, oder mal mit einem ganzen Wollknäuel kreativ werden darf, wird automatisch und ungezwungen seine Feinmotorik trainieren.

Falls liegengebliebene Papierschnipsel und vertrocknete Knetebröckchen Sie stören: Mit Schaufel und Besen können schon Vierjährige umgehen. Und -­ ach ja! -­ auch das ist eine prima Koordinationsübung.

 

 

Händigkeit

Malvorlage

Fingerfussball

 

Fingerfussball zur Kräftigung der Finger

 

Kommentare


* Name
* E-mail
Webseite
* Kommentar
* Captcha  

 fingers in motion 2018, All Rights Reserved - Datenschutz